Ladakh - Dias mit Live-Musik von saranga (Sa., 7.12.13)

 

Ladakh - Hochgebirgslandschaften und buddhistische Kultur                                  

                             

Das Projekt Dias mit Live-Musik findet nun zum fünften Mal statt. Dias zu bestimmten Themen, wie z.B. Landschaften, Farben oder Pilgerreisen, treffen auf die Musik der Gruppe saranga.
Dieses Jahr haben wir Ladakh ausgewählt, eine Hochgebirgslandschaft im indischen Himalaya, die stark von der tibetischen Kultur geprägt ist. Die Bilder zeigen u.a. die Hauptstadt Leh, bedeutende Klöster wie Lamayuru und mehrere Treckingtouren durch diese faszinierende Landschaft.
Die Abende dieser Reihe sind keine üblichen Dia-Shows mit viel Informationen und Hintergrundmusik, sondern ein gleichberechtigtes Miteinander von Bildern und Musik, um visuell und akustisch in die Faszination Indiens einzutauchen.
Als neues Mitglied der Gruppe saranga ist Ralf Tonding mit der Bambusflöte und Saxophon dabei, der mit seinen Instrumenten neue Klangfarben hereinbringt.

                                                                                                                        
saranga
Gesang & Harmonium: Abid Hussain 
Violine: Katharina Mlitz-Hussain
Bambusflöte & Saxophon: Ralf Tonding
Tabla & Pakhavaj: Peter Vonessen

Bilder: Christoph Mayer

Samstag, 7. Dezember, 20:00
Studio-Theater Rybalov, Sedanstr. 22, Hinterhof
(im Haus von “Waschbär”; Nähe Hbf)
Eintritt: 15.- / 10.-
Reservierung:  Tel.: 07666 / 1746 (AB Flamm / Mayer)    
oder
petervonessen@web.de


End of Content
Letzte Aktualisierung: 17/04/2015 - 21:58